Pro REGENWALD

Neues Hintergrund Projekte Mitmachen Über uns Mithelfen/Spenden
Please leave these fields blank (spam trap):

Jetzt mit Lageplänen
Der Wegweiser zum grünen Schulheft
Stichwörter: Papier Pressemitteilung Ratgeber

Pressemitteilung, 11.09.2009

Der Wegweiser zum grünen Schulheft
Lagepläne für München und Umgebung

Manchmal reicht im Kaufhaus ein Blick um die nächste Ecke um ökologisch aktzeptable Produkte zu erhalten. Nur ein paar Schritte trennen in vielen Schreibwarenabteilungen die Hefte und Blöcke aus Frischfaserpapier von Recycling- produkten mit dem Blauen Umweltengel. Die Umweltorganisation Pro REGENWALD hat deshalb zum Start des neuen Schuljahrs Lagepläne angefertigt, die dem Verbraucher im Münchner Einkaufsdschungel den Weg zum grünen Schulheft weisen. Regalgetreu sind auf der Internetseite www.heftefinder.de jetzt die Standorte von Schulmaterialien aus Recycling- papier verzeichnet. Der Verbraucher hat somit auch bei einem großen und unübersichtlichen Angebot im Kaufhaus die Chance den Überblick zu behalten. Kein Weg soll am Schul- heft aus recyceltem Papier vorbei führen.

Umweltschützer kritisieren den verschwenderischen Umgang mit Papier in Deutschland. Um den Bedarf an Zellstoff für die Papierproduktion zu decken, werden die Urwaldregionen der Erde zerstört und Waldgebiete übernutzt. Über 90 Prozent der Schulhefte werden heutzutage aus frischem Zellstoff hergestellt. Das Holz für den Zellstoff kommt vor allem aus nördlichen Regionen wie Russland, Skandinavien und Kanada. Pro REGENWALD warnt vor den Folgen des dortigen Raub- und Plantagenbaus. Erosion, Artensterben und der Rückgang des Lebensraumes für den Menschen, machen einen nachhaltigen Umgang mit Papier zu einer dringend nötigen Aufgabe. Gerade der Bedarf an Heften und Blöcken aber kann mit recycelten Produkten gedeckt werden.

Vorurteile gegenüber der schlechteren Qualität von Schul- heften aus Recyclingpapier sind schon lange überholt. „Recyclingpapier, gekennzeichnet mit dem Blauen Engel, steht Primärfaserpapier in nichts nach. Die Qualität und Anwendbarkeit sind in seriösen Studien belegt und die positivere Umwelt- und Klimabilanz sollte heutzutage jeden zum Kauf dieser Hefte bewegen“, sagt Simone Hörner von Pro REGENWALD.

Weiterführende Infos zum Thema Papier, für Schulvorträge, Aktionen und die Umstellung von Schulen und Hochschulen auf Recyclingpapier sind unter www.papier.wald.org aufgeführt.

www.heftefinder.de
papier.wald.org

Für Rückfragen:
Simone Hörner, .org oder
telefonisch 089-359 8650

Kommentare

# Hanne Beittel am 11.09.2009, 20:25

ich hab noch nicht nachgeschaut, ob und wo in Berlin Schulhefte zu kaufen sind.

Ein guter Tip für Produkte aus Recycling Papier ist der Hersteller MEMO, auch für Großverbraucher. Ich bin unterwegs und habe leider die Anschrift nicht parat, aber unter Google findet man MEMO sicher.

Danke für die Initiative

# s am 12.09.2009, 10:06

Das Sortiment von Memo finde ich auch toll, aber mir gefällt die Idee beim netten Schreibwarentandler ums Eck meine Recyclingpapierprodukte zu kaufen irgendwie viel besser, als unpersönlich beim Großhändler!

Please leave these fields blank (spam trap):

Kein HTML erlaubt.
Bitte verschont uns hier vor Werbeeinträgen, inhaltsfernem, beleidigendem oder anderweitig nicht tragbarem Geschreibe. Wir löschen solche Einträge, wollen aber nicht jeden Tag kontrollieren müssen.


Kommentar kann bis zu 30 Minuten nach dem Abschicken geändert werden.

Please leave these fields blank (spam trap):