Pro REGENWALD

Einsteiger- und Infotreffen
Wie? Warum? Wozu? Was? Und die Antworten dazu
Stichwörter: Internes, Plantagen, Palmöl

Schwerpunkt am Dienstag: 'Palmöl'

Pro REGENWALD arbeitet seit über 20 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Der Hauptteil der Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

80 Umweltorganisationen unterzeichnen Offenen Brief:
WWF soll mit Greenwashing aufhören!
Stichwörter: Greenwash, Kritik, Palmöl, Plantagen

Der als Umweltschutzorganisation agierende WWF (World Wildlife Fund) muss sich tief ducken. Gut 80 Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus 31 Ländern werfen dem Tiger-, Oran Utan- und Eisbären-Retter WWF vor, durch seine führende Rolle bei der Palmölzertifizerungsinitiative RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) mehr zur umweltbelastenden Ausweitung von Palmölplantagen beizutragen, als Wald retten zu wollen... weiter

Internationaler Aktionstag:
Stoppt den Ausbau von Baum-Monokulturen
Stichwörter: Plantagen, Protest, Pressemitteilung

Pressemitteilung zum 21.09.2009

Internationaler Aktionstag:
Stoppt den Ausbau von Baum-Monokulturen

Wenn Scot Quaranda vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht, dann steht der amerikanische Umweltaktivist bestimmt gerade in einer der Quadratkilometer großen Kiefernplantagen und dokumentiert die Verstöße gegen die Umweltschutzbestimmungen... weiter

Bitte eintragen und Protest stärken
Wir suchen Unterstützung für die internationale Erklärung gegen Baum-Monokulturen
Stichwörter: Artenschwund, Aktion, Kritik, mitmachen, Plantagen

Unsere Kollegen vom in Uruguay ansässigen World Rainforest Movement (WRM) widmen den 21. September einem Problem, welches in vielen Ländern des Südens den Menschen immer lästiger wird: den Baum-Monokulturen: sie organisieren am 21.09. den internationalen Aktionstag gegen Baumplantagen

Wir tragen diesen berechtigten Protest mit, nicht zuletzt deshalb, weil ein Großteil der umwelt- und menschenverachtenden Plantagenfirmen ihre Produkte bei uns loswerden und wir in Deutschland bzw... weiter

Irgendeiner spinnt
Plantagen gegen Dschungel
Stichwörter: Klimawandel, Plantagen, Palmöl, Waldzerstörung, Raubbau

Während sich hunderte Wissenschaftler mit Modellen und Konzepten zum Klimaschutz abmühen und Bürokraten auf Konferenzen nächtelang Wort für Wort um Formulierungen der Vereinbarungen zur Reduzierung von CO2-Emissionen ringen, schaffen einige Provinzfürsten in Lateinamerika mit Unterstützung unverantwortlich agierender Unternehmen harte Fakten: sie werden Regenwald in Plantagen umwandeln und dabei Unmengen an Kohlendioxid freisetzen

Daniel Lingenhöhl schreibt heute aktuell in der Süddeutschen zu den Plänen:

Naturschützer haben es schon lange befürchtet: Im südamerikanischen Amazonasgebiet sollen bald in großem Maßstab Ölpalmen angebaut werden... weiter

Zum Tag der indigenen Völker
Malaysische Indigene verlangen Moratorium auf Plantagen
Stichwörter: Raubbau, Indigene, Palmöl, Plantagen

"Keine neuen Plantagen, die zu Lasten unserer Rechte oder unserer Lebensbedingungen angelegt werden!", das fordern jetzt anläßlich des Tags der indigenen Völker die Ureinwohner Malaysias. Zehntausendehektarweise ist in den letzen Jahren das Land der Ureinwohner (native customary right land) zwangsweise in Plantagen umgewandelt worden. Mittlerweile sind die Zustände untragbar geworden, die Ureinwohner wehren sind immer häufiger... weiter

Chemische Keule im Sojafeld ...
... haut auch Fressfeinde der Dengue-Fieber übertragenden Mücke um
Stichwörter: Plantagen, BadGuy

Aus Argentinien kommt ein neues Argument, das gegen den Einsatz von genetisch verändertem Soja aus dem Hause Monsanto spricht: Es gibt einen Zusammenhang zwischen den Gentech-Sojaplantagen und einer ungewöhnlich starken Zunahme an Dengue-Fieber im Norden des Landes. Die Ausbreitungsgebiete der das Fieber übertragenden Stechmücke Aedes aegypti stimmen mit der Verbreitung des Fiebers UND mit den Feldern des genetisch veränderten Sojas überein... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >