Pro REGENWALD

Info- und Einsteigertreffen
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, papier, Internes

Schwerpunkt am Dienstag: 'Papier und Waldzerstörung'.

Pro REGENWALD arbeitet seit knapp 25 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Ein Großteil unserer Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen - und es gibt genug zu tun.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

Augen auf beim Schulheftekauf: Nur Hefte aus Recyclingpapier sind umweltfreundlichStichwörter: Papier, Lebenswandel

Umweltfreundliche Schulhefte gibt es heute in fast jedem Laden oder Kaufhaus. Oft muss man aber einen Blick um das nächste Regal werfen, um auch wirklich ökologisch vorbildliche Produkte zu erhalten. Denn nicht selten trennen in Schreibwarenabteilungen ein paar Schritte die Hefte und Blöcke aus Frischfaserpapier von Recyclingprodukten mit dem Blauen Umweltengel - und nur der garantiert die Umweltfreundlichkeit eines Schulheftes... weiter

Raubbau by APP: Papierkonzern lässt weiter Regenwald rodenStichwörter: Raubbau, Greenwash, Papier

APP-Zulieferer im Regenwald Asia Pulp & Paper (APP), der viertgrößte Papierhersteller weltweit, kriegt es nicht gebacken - und lässt seine Zulieferer trotz vollmundiger Umweltversprechen weiter Regenwald abholzen... weiter

Info- und Einsteigertreffen
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, papier, Internes

Schwerpunkt am Mittwoch: 'Papier und Waldzerstörung'.

Pro REGENWALD arbeitet seit 23 Jahren zu Waldschutz und Menschenrechten. Ein Großteil unserer Arbeit wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestritten. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen - und es gibt genug zu tun.

Wir suchen ständig interessierte und motivierte Mitmenschen, die uns unterstützen wollen und können... weiter

Schlecht fürs Firmenimage: Indonesisches Papier aus Raubbau von APPStichwörter: Papier, Raubbau, Aktion, Indonesien

Jetzt ist es auch schon Thema auf der Fachmesse 'Paper World' in Frankfurt: wer Papier aus Raubbau in Indonesien - hier wird vor allen Dingen das Unternehmen APP (Asia Pulp & Paper) genannt - oder anderswo bezieht und verwendet, dem geht der gute Ruf verloren. Denn man wird mit Waldzerstörung und sozialen Konflikten in Verbindung gebracht, was im von Nachhaltigkeitsverlautbarungen geprägten Europa höchst unzeitgemäß ist... weiter

Papier- und Zellstoffkonzern APP, die Waldzerstörung und der Sumatra-TigerStichwörter: Raubbau, Papier, Indonesien, Artenschwund

Tiger in der Falle Schrecklich. Wer Papierprodukte des indonesischen Papierkonzern APP (Asia Pulp & Paper) verwendet, muss sich fragen, ob er nicht Ursache für sogenannte Tiger-Unfälle auf Sumatra, das sind blutige und oft tödliche Auseinandersetzungen zwischen Mensch und Tiger, ist... weiter

News - bis Donnerstag, 06.12.2012Stichwörter: Papier, Holzhandel, Greenwash, Palmöl, Klimawandel, news

2000 Euro für unerwünschte Werbung - "Reklamegeschädigter" wehrt sich
Ein Mann aus Bremen bekommt von der Deutschen Post 2000 Euro für unerwünschte Reklamesendungen in seinem Briefkasten. Postwurfsendungen gegen den ausdrücklichen Willen des Empfängers seien eine unzumutbare Belästigung und ein Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, hatte das Landgericht Lüneburg vor einem Jahr zugunsten des Anwalts entschieden... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >