Pro REGENWALD

¡Bienvenidos a Costa Rica! – Ankunft der neuen Freiwilligen und Einführung im RegenwaldStichwörter: weltwaerts, Entwicklung


Zeit zu verschnaufen hatten unsere „Neuen“ nach ihrer Ankunft nicht: Vom Flughafen in San José ging es direkt nach El Sur zur Station der Organisation Arbofilia. Dort konnten die 15 Freiwilligen das leckere Essen genießen, die atemberaubende Natur bestaunen und vor allem viele praktische Kenntnisse erwerben... weiter

Closing-Seminar mit dem Freiwilligenjahrgang 2015/16 Stichwörter: weltwaerts, Entwicklung


Wer ein Jahr unterwegs ist und in eine andere Kultur und Lebensweise eintaucht, hat viel zu erzählen. Bei unserem Closing-Seminar mit den weltwärts-Freiwilligen des 2015er Jahrgangs in San José gab es großen Redebedarf: Was hat sich in den jungen Menschen und ihrem Umfeld bewegt? Was waren die Tief- und was die Höhepunkte des Freiwilligendienstes? Ist so ein Einsatz überhaupt sinnvoll, und wie bleibt er nachhaltig? All diese Fragen wurden im Plenum diskutiert, sowie in Einzelgesprächen vertieft... weiter

Arbeiten bei Pro REGENWALD: MitarbeiterIn gesuchtStichwörter: mitmachen, weltwaerts, Internes

Pro REGENWALD verändert sich: um all den Herausforderungen und unseren eigenen Ansprüchen an die Arbeit gerecht zu werden, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team. Unter dem Titel "Freiwilligendienste und Kampagnenarbeit" suchen wir u.a. für unser Freiwilligenprogramm mit Schwerpunkt Mittelamerika und zur Stärkung politischer Kampagnen in Deutschland eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter... weiter

Weltwärts-Freiwillige: Alte ab in die Heimat, neue rein ins ProjektStichwörter: weltwaerts, mitmachen, Baumpflanzung, Entwicklung

Neue Freiwillige 'Große Erwartungen habe ich nicht, einfach weil ich glaube, dass jede Erfahrung gut ist', schrieb Alisa kurz nach ihrer Ankunft in Costa Rica vor rund 3 Wochen. Alisa ist eine der neuen weltwärts-Freiwilligen, die wir nun für ein Jahr in Costa Rica und Nicaragua an Partnerprojekte vermittelt haben und auch aus Deutschland begleiten werden... weiter

Bis Mittwoch (17.6.) bewerben: Ein Jahr als weltwärts-Freiwillige/r nach MittelamerikaStichwörter: weltwaerts, mitmachen, Baumpflanzung, Waldschutz, Menschenrechte

Bis Mittwoch (17.06. - 13 Uhr) läuft die Bewerbungsfrist für die nächsten Freiwilligen-Entsendung (Ausreise im September) nach Costa Rica und Nicaragua. Regenwald retten, Bäume pflanzen, sich für Menschenrechte einsetzen, umweltzerstörende Projekte verhindern, landwirtschaftliche Anbauweise verbessern helfen, eine fremde Kultur erleben, Sprachkenntnisse verbessern ..... weiter

Neue Bewerbungsrunde: Ab September 2015 für ein Jahr Weltwärts-Freiwilligendienst in Costa Rica / NicaraguaStichwörter: weltwaerts, mitmachen, Baumpflanzung, Waldschutz

Regenwald retten, Bäume pflanzen, alternative Agrosysteme einrichten helfen, sich für Menschenrechte einsetzen, umweltzerstörende Projekte verhindern, eine fremde Kultur erleben, Sprachkenntnisse verbessern ... und natürlich Kennenlernen, wie man all das am besten macht und wo die eigenen Grenzen sind. All das bietet ein Weltwärts-Freiwilligeneinsatz in einem unserer Partnerprojekte in Costa Rica oder Nicaragua... weiter

FAQ online: Aktuelle Antworten auf die häufigsten Fragen zum weltwärts-EinsatzStichwörter: weltwaerts, Ratgeber

Bis zum 15. Januar können sich junge Menschen mit Interesse an entwicklungspolitischen Fragestellungen, am Regenwaldschutz und an nachhaltiger Entwicklung noch auf einen Einsatz ab September 2015 in einem unserer Partnerprojekte im Rahmen des weltwärts-Dienstes bewerben.

Eine Sammlung der häufigsten bisher aufgekommenen Fragen und aktuelle Antworten dazu haben wir in FAQs zusammengestellt, die man als pdf hier runterladen kann und genau lesen sollte, bevor in unserem Büro angerufen wird... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >