Pro REGENWALD

Neues Hintergrund Projekte Mitmachen Über uns Mithelfen/Spenden
Please leave these fields blank (spam trap):

News - bis Donnerstag 01.02.2018Stichwörter: Politik Landrecht Landwirtschaft Zertifizierung Klimawandel Artenschutz AktivistInnen unter Druck Plastik Indigene Greenwash Baumschutz Fleisch Konsum

Tausende Tote im Streit um Land: Nomaden kämpfen gegen Bauern in Nigeria
Geht es um Nigeria, geht es oft um die Terroristen von Boko Haram. Doch das Land hat noch ganz andere Probleme. Nomaden und Bauern führen blutige Kämpfe gegeneinander. Angesichts des rasanten Bevölkerungswachstums wird das Land knapp.
01.02.2018, n-tv.de

Artenvielfalt: Eindringlinge im Beet
Ein internationales Forscherteam hat Daten von 6414 gebietsfremden Tier- und Pflanzenspezies in 20 Ländern ausgewertet. Etwa ein Fünftel davon sei invasiv und eine Gefahr für andere Lebewesen in ihrer neuen Heimat, berichten die Wissenschaftler.
von Tina Baier
30.01.2018, sueddeutsche.de

Abgase: Bundesregierung muss zum Rapport beim EU-Umweltkommissar
Deutschland hält viele EU-Grenzwerte für schädliche Stickoxide oder Feinstaub nicht ein. Ein Treffen in Brüssel an diesem Dienstag soll die "letzte Chance" zur Nachbesserung sein, so die Kommission. Umweltverbänden geht das nicht weit genug.
von Markus Balser
30.01.2018, sueddeutsche.de

Argentinien: Im Benetton-Land
Der Modekonzern hat in den Neunzigern viel Land in Argentinien gekauft, das einst den Mapuche gehörte. Aktivisten fordern es zurück. Die Reaktion der Regierung offenbart die Ignoranz der von Europäern abstammenden Oberschicht.
von Boris Herrmann
29.01.2018, sueddeutsche.de

So effektiv wie Insektenspray: Bei Mücken lohnt sich Gegenwehr
Mücken merken sich, wenn sich ihre Opfer zur Wehr setzen - und meiden diese dann. Den erstaunlichen Gedächtniseffekt auf Geruchsbasis haben US-amerikanische Forscher beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten helfen, Krankheiten vorzubeugen.
28.01.2018, n-tv.de

Gütesiegel: Fairness im Preis nicht inbegriffen
Der begehrte Rohstoff Gold wird meist unter menschenunwürdigen Bedingungen geschürft. Manche Schmuckhändler wollen das ändern. Zum Beispiel Guya Merkle aus Pforzheim und ihre Stiftung.
von Janis Beenen
28.01.2018, sueddeutsche.de

Milchpulver: Im Überfluss
Die Europäische Union hat seit 2015 den Bauern mehrere Hundert Millionen Tonnen abgekauft und eingelagert. Das sollte die drastisch sinkenden Milchpreise stabilisieren. Doch wie wird man diese Mengen wieder los?
28.01.2018, sueddeutsche.de

Polen will Klimabewegung stummschalten
Beim diesjährigen Weltklimagipfel in Katowice will Polen das Versammlungsrecht einschränken. Außerdem soll die Polizei im Namen der Sicherheit Informationen über Konferenzteilnehmer sammeln und nutzen. Die könnte sie vom UN-Klimasekretariat bekommen – das offenbar seit Jahren persönliche Daten an die Gastgeberstaaten weitergibt, ohne die Betroffenen zu informieren.
von Susanne Schwarz
26.01.2018, klimaretter.info

Thousands mark Australia Day with protest against white colonisation
For indigenous Australians January 26 means the start of oppression, including dozens of massacres throughout the 19th and early 20th centuries
26.01.2018, trust.org

Abfall: Sünde, was sonst?
Die Deutschen lieben Kaffeekapseln. Jährlich entstehen so 8000 Tonnen Müll - für Umweltschützer "heller Wahnsinn".
von Michael Bauchmüller
26.01.2018, sueddeutsche.de

Müllgesetz für die Balearen: Mallorca will Plastikteller und Kaffeekapseln verbieten
Vermüllte Strände und Plastik im Meer: Die Balearen planen ein umfangreiches Abfallgesetz - mit saftigen Geldstrafen.
26.01.2018, Spiegel Online

Mexiko: Indigene Umweltaktivistin ermordet
Die Umweltaktivistin Guadalupe Campanur Tapia aus der Gemeinde Cherán im mexikanischen Bundesstaat Michoacán ist am 17. Januar ermordet worden. Die Aktivistin der indigenen Purépecha-Gemeinschaft war eine der ersten Frauen, die sich 2011 an der Verteidigung der Wälder gegen die illegale Abholzung in ihrer Gemeinde Cherán beteiligte.
von Leticia Hillenbrand
25.01.2018, amerika21.de

Biofuel boost threatens even greater deforestation in Indonesia, Malaysia: Study
Global demand for biofuels containing palm oil looks set to grow sixfold by 2030, potentially driving the destruction of Southeast Asian rainforests the size of the Netherlands, a new report warns.
von Hans Nicholas Jong
25.01.2018, mongabay.com

The Brazilian state letting illegal Amazon loggers keep logging
In Mato Grosso, logging permits are issued that allow export to European markets, even to those charged with crimes by federal authorities
von Fabiano Maisonnave
25.01.2018, climatechangenews.com

Stadtentwicklung: Baum gegen Beton
Frankfurts Bevölkerung wächst von Jahr zu Jahr. Schon jetzt fehlt Wohnraum, der Brexit wird das Problem durch Zuzüge noch verschärfen, weshalb verstärkt gebaut werden soll. Bürger sehen dadurch wertvolle Grünflächen bedroht.
von Jan Willmroth
25.01.2018, sueddeutsche.de

Billions of pieces of plastic on coral reefs send disease soaring, research reveals
A major new study estimates 11bn pieces of plastic contaminate vital reefs and result in infections: ‘It’s like getting gangrene,’ scientists warn
von Damian Carrington
25.01.2018, theguardian.com

Die EU-Strategie gegen Plastikmüll löst keine Probleme
In Europa bahnt sich ein Abfalldesaster an. Die Politik muss das Wegwerfen endlich teuer und unattraktiv machen.
von Silvia Liebrich
25.01.2018, sueddeutsche.de

Butterbrote so klimaschädlich wie Autos
Eine überraschende Gleichung haben Wissenschaftler in Großbritannien aufgestellt: Der jährliche landesweite Verzehr von Sandwichs in dem Land sei klimaschädlicher als der Autoverkehr, wie die Forscher der Universität Manchester errechnet haben.
25.01.2018, donaukurier.de

Why beetles are the most important organisms on the planet
From the minuscule to the mighty, tree-dwellers to pond-swimmers, millions of beetle species reveal a wealth of information about the world we live in
von Richard Jones
25.01.2018, theguardian.com

More than half of Europe’s forests lost over 6,000 years
In just six thousand years, more than half of Europe’s central and northern forests have disappeared, according to the results of new research. In a recent study published in Scientific Reports, scientists showed how most of the land there – more than two-thirds – was once covered by forests.
24.01.2018, mongabay.com

Remote Amazon tribe hit by mercury crisis, leaked report says
Peru’s Health Ministry found shocking contamination among the Nahua, but hasn’t published its full report
von David Hill
24.01.2018, theguardian.com

Ungleichheit: Die reichsten zehn Prozent besitzen die Hälfte der Vermögen
Die Ungleichheit in Deutschland nimmt zu, wenn man die vergangenen zehn Jahre vergleicht. Doch zuletzt zeigte sich ein anderer Trend.
24.01.2018, sueddeutsche.de

Record year for forest fires in Brazil driven by expansion of agriculture and weakened oversight
Brazil experienced record increases in forest fires last year, with over 275,000 fire alerts. The rise has been attributed to the expansion of agriculture and weakened regulatory bodies.
23.01.2018, Illegal Deforestation Monitor

Deutschland verfehlt Klimaschutzziele - Grüne Energie auf der Kippe
Neue Zahlen belegen: Deutschland verpasst das EU-Ziel bei der CO2-Reduktion. Auch der Ausbau von grüner Energie droht zu scheitern.
von Bernhard Pötter
23.01.2018, taz.de

Greenpeace alleges political collusion behind illegal deforestation for soy cultivation in northern Argentina
Greenpeace has accused Alejandro Jaime Braun Peña, a politically-connected businessman, of illegally clearing a native forest in the province of Salta for soy cultivation.
23.01.2018, Illegal Deforestation Monitor

Grünstes Land der Welt plant Exportverbot für Tropenholz
Paramaribo - Das mit mehr als 90 Prozent Waldfläche als grünstes Land der Welt geltende Suriname plant wegen der rasanten Zunahme des Tropenholzexports einen Ausfuhrstopp für bestimmte Sorten.
von Stefan Mayr
23.01.2018, proplanta.de

Umweltministerium streitet mit Agrarministerium über den Wolf
In mehreren Regionen Bayerns haben sich vereinzelt Wölfe niedergelassen. Umweltministerin Ulrike Scharf und Agrarminister Helmut Brunner streiten darüber, wie man sich verhalten soll - und wer für die Wölfe zuständig ist.
von Christian Sebald
23.01.2018, sueddeutsche.de

Umweltschutz: Die Baumschutzverordnung spaltet bayerische Kommunen
Für Umweltverbände in Bayern ist die Baumschutzverordnung ein wichtiges Instrument für den Naturschutz. Die CSU wittert in der Verordnung eine "Gängelung" der Bürger. Nun soll es in Schweinfurt einen Bürgerentscheid geben. Die Wähler können abstimmen, ob die Bäume in der Stadt weiter per Verordnung geschützt sein sollen
von A. Glas, O. Przybilla,U. Schuster und C. Sebald
23.01.2018, sueddeutsche.de

From hunting to hiking: biggest threats to protected areas identified
Hunting wild animals for food and recreational sports like hiking and mountain biking pose the two biggest threats to the world's protected areas, a new study shows.
von Michael Taylor
22.01.2018, thisisplace.org

Wie Verkehr in der Luft aufs Klima wirkt
Die Nasa und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt planen gemeinsame Untersuchungen zur Klimawirkung verschiedener Kraftstoffmischungen im Flugverkehr.
von Pamela Dörhöfer
22.01.2018, Frankfurter Rundschau

On the Amazon’s lawless frontier, murder mystery divides the locals and loggers
The violent murder of Sairá Ka’apor, in a logging town in Brazil’s Maranhão state, is still unsolved. But the story is all too familiar for the indigenous people fighting to protect the forest
von Jonathan Watts
21.01.2018, theguardian.com

Weltwirtschaftsforum Davos: Botschaft an die Mächtigen
In Davos bereiten sich Globalisierungs-Kritiker, Trump-Gegner und Sicherheitskräfte auf das Weltwirtschaftsforum vor. Viele Nichtregierungsorganisationen planen ihren Protest - teils auf der Straße, teils mit Zahlen.
von Michael Bauchmüller und Charlotte Theile,
21.01.2018, sueddeutsche.de

Problembewusstsein für den Klimawandel ist groß in Deutschland - am größten unter Frauen und im Westen
Alle zwei Jahre erkundet das Großforschungsprojekt European Social Survey (ESS) in vielen Ländern Europas die Einstellungen zu politischen und gesellschaftlichen Fragen - bei der letzten Erhebung ging es auch um Klimawandel und Klimaschutz.
19.01.2018, klimafakten.de

By air, land and sea, global warming rises
Global warming took surface temperatures in 2017 to near-record levels, while the upper oceans reached their hottest known level.
von Alex Kirby
19.01.2018, climatenewsnetwork.net

Pope Francis says Amazon indigenous people under greater threat than ever
Pope Francis has warned that the Amazon’s indigenous people have “never been so threatened in their territories as they are now” and demanded an end to the relentless exploitation of the region’s timber, gas and gold.
von Dan Collyns
19.01.2018, theguardian.com

Kenya forest death: activists blame EU for ignoring human rights warnings
EU criticised for its ‘poor response’ after an indigenous herder is killed during a forced eviction for a water conservation project it funds
von Jonathan Watts
19.01.2018, theguardian.com

Aquatic life is at risk as carbon levels rise
Marine and freshwater fish could one day be in trouble as ever-rising levels of carbon dioxide affect aquatic life.
von Tim Radford
18.01.2018, climatenewsnetwork.net

Skifahren in den Alpen - „Notfalls Verbote aussprechen“
Tourismusexperte Werner Bätzing über die ausufernde Alpennutzung. Dank guter Ausrüstung dringen Menschen auch in Schongebiete für Tiere vor.
von Simon Berninger
17.01.2018, Frankfurter Rundschau

Erneuerbare Energien: Wind rein, Palmöl raus
Wie grün soll Europas Strom künftig sein? Das EU-Parlament legt einen ambitionierten Plan vor. Anders als die Mitgliedsstaaten kämpft es für das Zwei-Grad-Ziel.
von Thomas Kirchner,
17.01.2018, sueddeutsche.de

Logging surge threatens a quarter of Estonia’s forest, warn conservationists
Baltic state lobbied for flexibilities in EU rules to enable a dramatic increase in forestry, turning its thriving woodland into a net emitter of carbon by 2030
von Arthur Neslen
16.01.2018, climatechangenews.com

Klimapolitik: Vom Musterschüler zum schlechten Vorbild
Selbst wenn die künftige Bundesregierung doch noch Kurs hält, könnte das aktuelle Gewackel beim Klimaschutz anderen Staaten als Ausrede dienen.
von Christopher Schrader,
16.01.2018, sueddeutsche.de

Why Iceland Is Turning Purple
Buoyed by climate change, an invasive plant is taking over the landscape of the island nation.
von Egill Bjarnason
16.01.2018, Hakai Magazine

Automesse: Protz und Power in Detroit
Auf der Detroit Motor Show zeigen vor allem die amerikanischen Hersteller ihre Autoneuheiten. Die sind in diesem Jahr mal wieder vor allem groß und schwer. Die SUVs und Trucks sind verantwortlich für einen Autoboom in USA. Die fünf meistverkauften Modelle sind aus diesem Segment.
von Max Hägler und Kathrin Werner
15.01.2018, sueddeutsche.de

Brennende Wälder
Die EU will das Klima schützen, indem sie das Verfeuern von Holz fördert. Das aber wäre ein verhängnisvoller Irrsinn.
von Felix Creutzig,
15.01.2018, sueddeutsche.de

Ranking: Links regiert? Runterstufen!
Nachdem eine Linke Präsidentin wurde, fiel das Land in einem wichtigen Ranking plötzlich zurück. Der Chefökonom der Weltbank entschuldigt sich nun und bemüht sich um eine versöhnliche Erklärung.
von Janis Beenen,
15.01.2018, sueddeutsche.de

Entschädigung nach Abgasskandal: VW akzeptiert Vergleich in Kanada
Weil er Dieselwagen im großen Stil mit illegaler Abgastechnik ausrüstete, nimmt der VW-Konzern in Kanada einen Millionen-Vergleich in Kauf. Gemäß der vorläufigen Einigung will er auch eine Strafzahlung hin- und Autos zurücknehmen.
12.01.2018, n-tv.de

Papier statt Plastik
Was tun gegen die wachsenden Kunststoff-Müllberge? Deutsche Unternehmen und Forscher tüfteln an Verpackungen aus Biomasse. Über ihren Erfolg entscheidet letztlich der Verbraucher.
von Stefan Mayr
11.01.2018, sueddeutsche.de

Bremsen teure Rohstoffe die E-Mobilität?
Ausgerechnet Kongo, eines der korruptesten Länder der Welt, ist der größte Produzent von Kobalt. Der knappe Rohstoff wird täglich teurer. Aber ohne ihn gibt es weder Elektro-Batterie, noch E-Auto. Die Industrie sucht Lösungen.
11.01.2018, n-tv.de

Stadt New York verklagt Ölkonzerne wegen Klimawandels
Mit der Ostküstenmetropole New York hat eine weitere US-Großstadt die großen Ölmultis auf Zahlungen zur Bewältigung des Klimawandels verklagt. Bürgermeister Bill De Blasio forderte Entschädigung für die hohen Kosten, die der Stadt bereits durch die Erderwärmung entstanden seien und die nötig seien, um ihre Infrastruktur für die weiteren Folgen zu rüsten.
11.01.2018, sueddeutsche.de

Klimawandel macht Überflutungen wahrscheinlicher
Der Hochwasserschutz muss nach Ansicht von Experten in vielen Regionen der Welt erheblich erweitert werden. Am größten sei der Anpassungsbedarf in den USA, in Teilen Indiens und Afrikas, in Indonesien und in Mitteleuropa - einschließlich Deutschland.
10.01.2018, sueddeutsche.de

Union und SPD: Die Klimaversager
Union und SPD haben in der Klimapolitik viel Glaubwürdigkeit verspielt. Bei einer Neuauflage ihrer Regierung müssten sie nicht nur ein Klimaziel definieren, sondern endlich auch konkrete Schritte dorthin.
von Michael Bauchmüller
09.01.2018, sueddeutsche.de

Müffelbär
Quer durch den bolivianischen Nationalpark Tipnis soll eine Straße gebaut werden. Dass dort der Südliche Tamandua lebt, schert die Regierung allerdings nicht.
von Tina Baier
08.01.2018, sueddeutsche.de

Kommentare

Please leave these fields blank (spam trap):

Kein HTML erlaubt.
Bitte verschont uns hier vor Werbeeinträgen, inhaltsfernem, beleidigendem oder anderweitig nicht tragbarem Geschreibe. Wir löschen solche Einträge, wollen aber nicht jeden Tag kontrollieren müssen.


Kommentar kann bis zu 30 Minuten nach dem Abschicken geändert werden.

Please leave these fields blank (spam trap):