Pro REGENWALD

Das Gute am Bösen: Ohne Räuber leidet das gesamte SystemStichwörter: Biodiversität, Ökosystem

Ein kleiner Eingriff hier, eine Art weniger da, die Veränderungen sind so minimal, dass man sie fast nicht bemerkt. Für Otto Normalverbraucher könnte das nochmals 60 Jahre so weitergehen ... 'seine' Lebensumwelt würde sich nicht wirklich ändern. Doch Forscher unter der Leitung von James Estes haben kürzlich herausgefunden, dass die menschlichen Eingriffe in die Natur weitreichendere Folgen haben, als zuvor angenommen: wenn man die 'an sich so überflüssigen' Räuber durch Jagd aus einem Ökosystem entfernt, geht es dem System und auch der Beute nicht unbedingt besser... weiter