Pro REGENWALD

News - bis Dienstag 16.05.2018Stichwörter: Verbraucherbewusstsein, CO2, Klimawandel, Indigene, Bergbau, Erdöl, Wirtschaft, Entwicklung, Flugverkehr, Staudamm, Artenschwund, Fossile_Brennstoffe, Tropenholz, Waldzerstörung, Mobilität, Kultur, news

Handel: Ein bisschen fairer
Vor 25 Jahren wurden Produkte mit dem Fairtrade-Siegel in Deutschland eingeführt. Inzwischen ist der Markt auf 1,3 Milliarden Euro gewachsen.
von Caspar Dohmen
15.05.2018, sueddeutsche.de

'Feel good' factor not CO2 boosts global forest expansion
Forests are increasing around the world because of rising incomes and an improved sense of national wellbeing say researchers... weiter

Mehr Palmöl: Mehr Zerstörung & weniger Orang UtansStichwörter: Palmöl, Artenschutz, Raubbau, Entwicklung, Plantagen


Hier entsteht eine neue Plantage, Sarawak Malaysia
Der Boom ist nicht aufzuhalten. Im Gegenteil: immer weitere Waldflächen werden zerstört, gerodet und in Plantagen umgewandelt. Jegliche Vielfalt und fast sämtliches früheres Leben wird dafür geopfert. Nicht auf einzelnen Hektaren oder auf hunderten ..... weiter

Stellenausschreibung 'MitarbeiterIn Freiwilligendienste und Kampagnenarbeit'Stichwörter: mitmachen

Pro REGENWALD ist eine Umwelt- und Menschenrechtsorganisation, die sich das Ziel gesetzt hat, zum Waldschutz, zu nachhaltigem Wirtschaften, zu einem zukunftsorientierten Bewusstsein, zur Wiederherstellung zerstörter Ökosysteme und zur Durchsetzung der Rechte indigener und traditioneller Gesellschaften auf Selbstbestimmung über ihre Zukunft, Territorien und Resourcen beizutragen... weiter

Raubbau: Zuviel gefressen, verheizt und herumgeflogenStichwörter: Raubbau, Footprint, Konsum, Lebenswandel, Politik, Verbraucherbewusstsein

Gerade einmal ein Drittel des Jahres ist vorbei und die Deutschen haben schon alle für das Jahr 2018 (nachhaltig) zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht. Vom 2. Mai an leben wir Raubbau, d.h. sowohl auf Kosten der Ökosphäre und heutiger Generationen im Globalen Süden als auch zukünftiger Generationen (Die Deutschen leben auf Pump)... weiter

Info- und Einsteigertreffen am 08.05.2018
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

News - bis Dienstag 24.04.2018Stichwörter: Plastik, Zertifizierung, Wasser, Artenschutz, Klimawandel, Neophyten, Klimaschutz, Ernährung, AktivistInnen unter Druck, Indigene, Raubbau, Landraub, Politik, Fossile_Brennstoffe, Insektensterben, Zertifizierung, news

Rekordkonzentration gemessen: Mikroplastik ist auch im arktischen Meereis
Gegenstände aus Plastik sind im Alltag allgegenwärtig. So landen aussortierte Dinge auf Müllkippen, im Grundwasser oder im Meer. Mikroplastik findet man deshalb im Meer, im Boden und nun auch im Eis am Nordpol. Im arktischen Meereis wimmelt es nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen von winzigen Plastikpartikeln... weiter

Nicaragua unter Feuer Stichwörter: Protest, Schutzgebiete, Politik, Korruption


Indio Maíz ist ein Schutzgebiet und keine Goldgrube
Mit ein paar Waldbränden im Schutzgebiet Indio Maíz im Grenzgebiet zu Costa Rica Anfang April hat es angefangen. Zuerst hat die nicaraguanische Regierung das Angebot des Nachbars Costa Rica, eine Gruppe Firefighter zu entsenden, abgelehnt ( Nicaragua fires: aid from Costa Rica rejected as blaze destroys rainforest... weiter

< ältere Einträge