Pro REGENWALD

Neues Hintergrund Projekte Mitmachen Über uns Mithelfen/Spenden
Please leave these fields blank (spam trap):

News - bis Sonntag, 27.10.2019Stichwörter: Waldbrand Korruption Indigene Protest illegal Verschmutzung urban gardening Menschenrechte Klimaschutz Holz heizen Papier Flugverkehr Waldzerstörung Waldkrise bei uns tipping point Lobbyismus Artenschwund Handelsabkommen Palmöl Ernährung

Agrophotovoltaik: So werden Felder zu Solarkraftwerken
Feldfrüchte und Sonnenstrom vom selben Acker zu ernten, könnte Konflikte um die Nutzung von Flächen entschärfen. Diese sogenannte Agrophotovoltaik funktioniert besonders in sehr heißen Ländern gut.
von Andrea Hoferichter,
27.10.2019, sueddeutsche.de

Kritik an Stromversorger: Waldbrände halten Kalifornier in Atem
Die Waldbrände in Kalifornien treiben immer mehr Menschen in die Flucht: Die Behörden des US-Bundesstaats ordneten weitere Evakuierungen im nördlich von Los Angeles gelegenen Santa Clarita an. Dort mussten nun schon 50.000 Menschen ihre Häuser verlassen.
26.10.2019, n-tv.de

Anklage gegen Drahtzieher: Mord an brasilianischer Politikerin aufgeklärt
Rund anderthalb Jahre nach dem Mord an der linken brasilianischen Kommunalpolitikerin Marielle Franco hat die Staatsanwaltschaft offenbar den Drahtzieher identifiziert.
26.10.2019, n-tv.de

Termiten II: "Man nimmt, was vom Klima kommt"
Der Architekt Mick Pearce zeigt, was Menschen von der Ingenieurskunst der Termiten lernen können.
von Jan Schwenkenbecher,
25.10.2019, sueddeutsche.de

Justiz: Müssen Seeufer in Bayern öffentlich zugänglich sein?
Ja, sagt die Verfassung. Doch private Besitzer von Seegrundstücken sperren oft die Öffentlichkeit aus - und beschäftigen die Gerichte.
von Hans Kratzer,
25.10.2019, sueddeutsche.de

Dass das Besteigen des Uluru erst jetzt verboten wird, sagt viel über Australiens Haltung zu seinen Ureinwohnern aus
Torschlusspanik am Uluru, dem berühmtesten Wahrzeichen Australiens: Tausende von Australiern und Touristen stürmen den Felsen. Denn auf Wunsch der Aborigines, denen der Berg heilig ist, wird das Besteigen nun verboten.
von Esther Blank
25.10.2019, nzz.ch

Nach den Bränden im Amazonasgebiet nun die Ölpest: Brasilien muss die nächste Umweltkatastrophe verkraften
Schon wieder versagt Brasiliens Regierung kläglich bei einem Umweltdesaster. Trotzdem soll in wenigen Tagen in Rio de Janeiro die grösste Auktion für Offshore-Erdölfelder weltweit stattfinden.
von Alexander Busch
25.10.2019, nzz.ch

Stromversorger löst Waldbrand aus
Ein Waldbrand in Kalifornien lässt die Aktien des insolventen US-Stromerzeugers PG&E abstürzen. Sie geben im vorbörslichen Handel mehr als 30 Prozent nach und dürften damit auf dem niedrigsten Stand seit mindestens neun Monaten in den Handel starten.
25.10.2019, n-tv.de

Ayers Rock in Australien: "Es gibt Gipfel, die aus mythologischen Gründen tabu sind"
Australien verbietet die Besteigung des Uluru, weil er für die Ureinwohner heilig ist. Ein Gespräch mit Reinhold Messner, der selbst schon oben war - und das Verbot für richtig hält.
von Titus Arnu
25.10.2019, sueddeutsche.de

Wer hat Angst vor Greta Thunberg? – Russland offenbar mehr, als es zugibt
Die Umwelt wird in Russland nur zum Thema, wenn Menschen privat von Missständen betroffen sind. Massenproteste für das Klima sind verboten. Greta wurde erst durch eine scharfe Kritik von Wladimir Putin zum Thema, vor allem in den sozialen Netzwerken.
von Sergei Medwedew
25.10.2019, nzz.ch

Klimaretter Wald - Das Gift der Populisten
Die Entlarvung der selbsternannten Schweizer Weltklimaretter fördert ein Muster zutage, das schon im politischen Geschäft Gift ist: Fünfe eben mal gerade sein lassen – und dick auftragen. Ein Kommentar.
von Joachim Müller-Jung
25.10.2019, faz.net

Affen machen Jagd auf Ratten - und steigern so den Palmöl-Ertrag
Der Südliche Schweinsaffe gilt als Schädling auf Palmölplantagen in Malaysia. Tatsächlich helfen die Makaken aber bei der Bekämpfung einer noch schlimmeren Plage
von Jan Henne
25.10.19, geo.de

The mystery multinational linked to illegal dairy deforestation in Colombia
Illegal land clearances in Amazon national parks are being driven by the dairy industry, now the government is targeting the rogue cattle ranchers supplying a global corporation.
25.10.2019, bag-ag.info

Dusty air, milky water: S. African photographer captures coal-mining pollution
Johannesburg photo exhibit aims to reveal environmental price of coal on poor South African communities
von Kim Harrisberg
25.10.2019, news.trust.org

Glacial rivers absorb carbon faster than rainforests, scientists find
‘Total surprise’ discovery overturns conventional understanding of rivers
von Leyland Cecco
25.10.2019, theguardian.com

Antragspaket der Grünen: Mehr Platz zum Gärtnern
Grüne wollen Hochbeete auf Gehsteigen und Parkplätzen.
24.10.2019, sueddeutsche.de

JK Rowling urges young travellers: no more 'voluntourism'
Of the estimated 8 million children living in orphanages, at least eight in 10 have at least one living parent and many have been trafficked
von Sonia Elks
24.10.2019, news.trust.org

Canada's British Columbia takes first step to implement U.N. accord on indigenous peoples' rights
Implementation of the agreement would result in the govt seeking active consent from indigenous communities while making decisions, rather than merely consulting with them
von Moira Warburton
24.10.2019, news.trust.org

Belgrade joins world's most polluted cities as farmers torch fields
Despite clear skies and sunshine, residents of the Serbian capital have gasped this week in the acrid air, struggling to breathe in a city whose air pollution readings have approached those of Beijing, Delhi, Lahore and Karachi.
24.10.2019, reuters.com

Freundin der Konzerne
Die Bundesregierung findet Menschenrechte nicht ganz so wichtig
von Dorian Baganz
24.10.2019, freitag.de

Wegen Waldbrandgefahr: Kaliforniern wird Strom abgeschaltet
Trockenes und windiges Wetter in Nordkalifornien lässt die Gefahr für Waldbrände steigen. Um Unglücke zu verhindern, greift der Energieversorger PG&E jetzt zu drastischen Maßnahmen.
24.10.2019, n-tv.de

Ausstieg aus Pariser Abkommen: Trump beharrt auf "America First" beim Klima
Das Pariser Übereinkommen von 2016 galt als Durchbruch in der globalen Klimapolitik. Umso größer der Schock, als US-Präsident Trump ein halbes Jahr später den Austritt der USA anordnet. Er selbst hält die Kündigung schon für vollzogen - doch so weit ist es noch lange nicht.
24.10.2019, n-tv.de

Heizen: Holz statt Öl?
Mit dem bundesweiten Verbot von Ölheizungen stellt sich die Frage nach Alternativen. Diese ist nicht leicht zu beantworten. Das Heizen mit Holz produziert zwar am wenigsten CO2, könnte in größerem Umfang aber die Wälder gefährden.
von Hanno Charisius,
24.10.2019, sueddeutsche.de

Papieratlas 2019 vorgestellt - Recyceln statt Regenwald roden
Der „Papieratlas 2019“ zeigt: Behörden und Unis nutzen immer mehr wiederverwendeten Rohstoff. Trotzdem ist Deutschland das Welt-Papier-Land.
von Nicole Opitz
23.10.2019, taz.de

Emmanuel Macron’s war on climate activism
“I need one thing,” French president Emmanuel Macron told young climate activists at the Elysée Palace in June. “It’s for you to make life impossible for us leaders.”
von Chloé Farand und Natalie Sauer
23.10.2019, climatechangenews.com

Nachhaltigkeit und Reisen: Und sie schämen sich doch
Neue Zahlen aus Schweden zeigen, dass die Flugscham-Debatte dort nicht nur Hype ist. In Deutschland sieht es hingegen anders aus.
von Kai Strittmatter,
23.10.2019, sueddeutsche.de

Der Frust der Bauern ist verständlich
Sternfahrten mit Traktoren, tausende Landwirte auf der Straße – dieser Protest hat gute Gründe. Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft
von Tanja Busse
23.10.2019, freitag.de

As 2019 Amazon fires die down, Brazilian deforestation roars ahead
This year’s August Amazon fires grabbed headlines around the world. In response, Brazilian President Jair Bolsonaro and his administration accused the media of lying and exaggerating the disaster, then finally sent in the army to combat the blazes. As of October, many of the fires were under control. But experts note that the fires are only a symptom of a far greater problem: rampant and rising deforestation.
von Sue Branford und Maurício Torres
23.10.2019, mongabay.com

Deutschland nach der Dürre: Wie sieht der Wald der Zukunft aus?
Der Klimawandel nagt an Deutschlands Wäldern. Eine Fläche von 250.000 Fußballfeldern muss neu bepflanzt werden. Viele Probleme sind hausgemacht.
von Jens Voss
23.10.2019, nationalgeographic.de

Amazon rainforest 'close to irreversible tipping point'
Forecast suggests rainforest could stop producing enough rain to sustain itself by 2021
von Dom Phillips
23.10.2019, theguardian.com

„Verändern, wie wir leben“
Jeremy Rifkin warf Ölfässer in den Hafen von Boston, um gegen Treibstoffpreise zu protestieren. Heute hat er einen Plan zur Rettung der Welt
von Mladen Gladic
23.10.2019, freitag.de

Europäische Union: Öllobby mit viel Einfluss
Die Ölindustrie gibt viel Geld aus, um Einfluss auf die Politik der EU zu nehmen. Nach Recherchen mehrerer Nichtregierungsirganisationen gaben die fünf größten privaten Öl- und Gasfirmen seit 2010 mindestens 251 Millionen für Lobbyarbeit in Brüssel aus ..
23.10.2019, sueddeutsche.de

These celebrities cause 10,000 times more carbon emissions from flying than the average person
The jet-setting habits of Bill Gates and Paris Hilton mean that they produce an astonishing 10,000 times more carbon emissions from flying than the average person.
von Stefan Gössling
22.10.2019, theconversation.com

Kritik an neuem Aktionsprogramm: Zwei Drittel deutscher Feldvögel sind bedroht
Der Rückgang der Artenvielfalt auf deutschen Feldern setzt sich fort. Als Ursache gelte der massive Dünger- und Pflanzenschutzmitteleinsatz. Die Bundesregierung will der Agrarindustrie deshalb strenge Vorschriften auferlegen. Bauern und FDP fürchten um die Lebensmittelproduktion in Deutschland.
22.10.2019, n-tv.de

Trump Wants Loggers to Tear Through This Pristine Forest. If It Happens, the Ecosystem Will Be in Chaos.
Tongass National Forest is a massive yet fragile treasure.
von Matt Simon
21.10.2019, motherjones.com

Indonesische Waldbrände - Palmöl ins Feuer
Im Schatten der Amazonasbrände blieb die Brandsaison in Indonesien hier zu Lande fast unbemerkt. Dabei ist das Zündeln der Plantagenbesitzer ein Desaster für Mensch und Natur.
von Michael Lenz
21.10.2019, spektrum.de

Historic U.S. island return to native tribe 'path forward' for other land transfers
While most native lands in the United States are governed as sovereign territories, they are legally held in trust by the federal government
von Carey L. Biron
21.10.2019, thisisplace.org

Verpflichtende Maßnahmen: Um jedes Grad kämpfen
18 Münchner Unternehmen unterzeichnen den Klimapakt
von Bernhard Hiergeist,
21.10.2019, sueddeutsche.de

Abkommen von EU und Mercosur-Staaten - Fehlende Nachhaltigkeit
Die Bundesregierung hatte suggeriert, Sanktionen gegen Nachhaltigkeitsverstöße in das Freihandelsabkommen aufnehmen zu wollen. Das stimmt aber nicht.
von Anja Krüger
21.10.2019, taz.de

Youth activist calls for joint effort to clean up Indonesia's seas
A fast-growing population and a coastline with many cities has created a "perfect storm" for trash finding its way into the surrounding seas
von Michael Taylor
21.10.2019, thisisplace.org

Hohe Geldstrafen: Plünderer im Paradies
Wie Sardinien die Sandräuberei an seinen Stränden bekämpft.
von Maximilian Gerl, Matthias Köpf und Hans Kratzer,
20.10.2019, sueddeutsche.de

Umweltschutz: Wie der Lachs zum Vegetarier wird
Ein deutscher Konzern, ein 8000-Seelen-Kaff in Nebraska und ein Zuchtbetrieb in Norwegen: Evonik will Lachse umerziehen und damit zur Rettung der Weltmeere beitragen.
von Claus Hulverscheidt,
20.10.2019, sueddeutsche.de

Schauspielerin abgeführt: Jane Fonda lenkt Fokus auf Klimawandel
Die US-Schauspielerin Jane Fonda ist bei der Demonstration für mehr Klimaschutz in Washington D.C. von der Polizei abgeführt worden - und das schon zum zweiten Mal. Die 81-Jährige kündigt an, dass es nicht dabei bleiben wird.
19.10.2019, n-tv.de

Bayern und Berge: Freizeitkollaps im Oberland
Die Münchner lieben ihre Hausberge. Doch den Einheimischen der vielbesuchten Ausflugsziele ist der Tourismus inzwischen zu viel. Ein Beispiel ist der Walchensee, zu dem an manchen Tagen bis zu 20 000 Menschen kommen. Kein Wunder, dass sich Einheimische zur ersten Demonstration überhaupt versammelt haben.
von Maximilian Gerl, Matthias Köpf und Hans Kratzer,
19.10.2019, sueddeutsche.de

Ireland’s Bees Are Under Threat of Extinction
Twenty-one bee species in Northern Ireland are dying at an alarming rate, according to research. It blames the impacts of habitat loss, pollution, disease, and climate change.
18.10.2019, natureworldnews.com

UNO-Institution am Pranger - Klimaprotest gegen Weltbank
Internationale NGOs protestieren in Washington gegen die Klimapolitik der Weltbank. Diese fördert trotz 1,5-Grad-Ziel weiter fossile Brennstoffe.
von Leonie Asendorpf
18.10.2019, taz.de

Another government probe uncovers widespread illegality in Indonesia’s palm oil sector
Yet another government investigation has identified widespread illegality underpinning Indonesia’s sprawling oil palm plantation sector, officials have announced.
18.10.2019, bad-ag.info

Japan Has an Illegal Seafood Problem
Japan’s loose fisheries laws make it a destination for illegal, unreported, and unregulated seafood.
von Jess Mackie
18.10.2019, hakaimagazine.com

Green groups flag threat to Indonesia forests recovered from palm planters
Indonesian government is urged to ensure land it plans to take back is protected and not used for other industries
von Michael Taylor
18.10.2019, thisisplace.org

Violence against indigenous peoples explodes in Brazil
Brazil’s Indigenous Missionary Council (CIMI) has published its annual report on violence against indigenous peoples, showing a sharp rise in murders and land grabs. According to the report, 135 indigenous peoples were killed in 2018 — an increase of 23 percent from the previous year. There were also a large number of deaths that occurred as a result of state negligence, including suicide (101 cases) and infant mortality (519 cases).
von Clarissa Beretz
17.10.2019, mongabay.com

Amazon Watch: What Happens When the Forest Disappears?
At a remote site where the world’s largest rainforest abuts land cleared for big agriculture, Brazilian and American scientists are keeping watch for a critical tipping point – the time when the Amazon ceases to be a carbon sink and turns into a source of carbon emissions.
von Fred Pearce
17.10.2019, e360.yale.edu

Bewaffnete Gruppen - Nicht jede Krise ist eine Klimakrise
Kann der Klimawandel Gewaltkonflikte anheizen? Eine aktuelle Studie zeigt am Beispiel Niger, dass diese Annahme zu gefährlichen Fehlschlüssen verleiten kann.
von Sebastian Drescher
17.10.2019, welt-sichten.org

Cocaine traffickers fuel climate change
An ever-expanding US market for cocaine is leading to drug traffickers destroying swathes of tropical forest to create new transport routes.
von Kieran Cooke
17.10.2019, climatenewsnetwork.com

Die übertriebene Hoffnung namens Aufforstung
Wälder pflanzen gegen den Klimawandel - das hört sich gut an. Aber weltweit fallen immer noch Urwälder, und Absichtserklärungen allein reichen nicht aus.
von Daniel Lingenhöhl
17.10.2019, spektrum.de

Swiss Glaciers Shrunken By 10% in Five Years
Glaciers in Switzerland have been shrunken to 10% in the past five years, according to new research. It is a rate that has never been seen before in over a century of observations.
17.10.2019, natureworldnews.com

Nach Dammbruch in Brasilien - Anzeige gegen TÜV-Manager
Nach der Katastrophe in einer brasilianischen Mine gehen Betroffene jetzt gegen den TÜV vor. Dieser hatte die Sicherheit des Staudamms bescheinigt.
17.10.2019, taz.de

Indonesia's new green fund urged to focus on rainforest protection
Environmentalists say the fund could help Indonesia meet its emissions reduction pledges, providing it is managed well
von Michael Taylor
17.10.2019, thisisplace.org

Autobahnen: Volle Fahrt ins Verderben
Selbst umweltbewusste Deutsche sperren sich oft gegen ein Tempolimit auf Autobahnen. Dabei würde eine Höchstgeschwindigkeit von 130 dem Klimaschutz so viel bringen.
von Christina Kunkel,
17.10.2019, sueddeutsche.de

Thüringen: Der Wald ist Thema Nummer eins im Wahlkampf
Die hohen Fichten fällt der Sturm, auch den Buchen geht es schlecht. Thüringens Landesregierung will nun die Bäume retten - auch unter Beteiligung der Bürger. Und nebenbei ein paar Stimmen gewinnen.
von Antonie Rietzschel,
16.10.2019, sueddeutsche.de

Europäische Umweltagentur: 400 000 Europäer sterben durch Luftverschmutzung
Gesundheitsfolgen durch Feinstaub haben in Deutschland und Europa in den vergangenen Jahren insgesamt leicht abgenommen. Durch Stickoxide verursachte gesundheitliche Probleme sind dagegen kaum zurückgegangen. Die bisherigen politischen Maßnahmen gegen Luftverschmutzung greifen, doch sind bei Weitem nicht ausreichend.
von Ingo Arend,
16.10.2019, sueddeutsche.de

Ivory Coast law could see chocolate industry ‘wipe out’ protected forests
Critics condemn move placing thousands of square miles of rainforest under control of international companies
von Peter Yeung
16.10.2019, theguardian.com

Barclays, HSBC among major banks financing six “most harmful agribusinesses” with $44bn
A new Global Witness report reveals how more than 300 financial institutions funnelled money into global beef, leather, palm oil and rubber firms linked to deforestation and corruption.
16.10.2019, bad-ag.info

"Katastrophal für Menschheit": Klimawandel erhöht globale Hungersnot
Die Welthungerhilfe warnt vor neuen Gefahren für die Ernährungssicherheit durch den Klimawandel in ohnehin gefährdeten Staaten. Dürren, Überschwemmungen und Stürme beeinträchtigen die Ernährungslage. Dabei leiden laut Welthungerhilfe diejenigen am stärksten unter dem Klimawandel, die ihn am wenigsten verantworten.
15.10.2019, n-tv.de

Künstlerproteste: Ihr Heuchler!
Demonstrationen gegen die Istanbul-Biennale. Deren Thema ist Umweltzerstörung. Ihre Sponsoren verdienen ihr Geld aber mit Öl, Plastik und Rohstoffen.
von Ingo Arend,
15.10.2019, sueddeutsche.de

Why Keeping Mature Forests Intact Is Key to the Climate Fight
Preserving mature forests can play a vital role in removing CO2 from the atmosphere, says policy scientist William Moomaw. In an e360 interview, he talks about the importance of existing forests and why the push to cut them for fuel to generate electricity is misguided.
von Fen Montaigne
15.10.2019, e360.yale.edu

A Philippine community fights a lonely battle against the mine in its midst
A tribal community in the Philippines has since July maintained a blockade of a controversial gold mine whose permit has expired but whose operator insists is allowed to continue working pending a renewal.
von Leilani Chavez
15.10.2019, mongabay.com

Invasiver Fisch: "Töten Sie ihn sofort!"
Der Nördliche Schlangenkopf-Fisch ist eigentlich in China heimisch. Doch seit einigen Jahren macht er auch Teiche und Seen in den USA unsicher. Da er selbst keine natürlichen Feinde hat und sich schnell vermehrt, kann der Fisch ein Gewässer in kurzer Zeit leer fressen.
von Tina Baier,
15.10.2019, sueddeutsche.de

Vineyards battle to keep the Champagne cool
As rising temperatures threaten the vines that produce Champagne, concerned growers are fighting to adapt to the very real threat of climate change.
von Paul Brown
15.10.2019, climatenewsnetwork.net

Britischer Vorschlag zum Flugverkehr - Das Ende der Vielfliegerei
In Großbritannien schlägt ein Komitee vor, Vielfliegen aus Klimaschutzgründen abzuschaffen. Wäre das auch hierzulande möglich?
von Nicole Opitz
15.10.2019, taz.de

Ausstellung im Kloster Beuerberg: Das Grün ist noch kaputter
Der Dokumentarfilmer Dieter Wieland zeigt erneut die legendäre Ausstellung "Grün kaputt", die vor 40 Jahren bundesweit Aufsehen erregte. Sein Fazit bei der Eröffnung fällt düster aus.
von Hans Kratzer,
14.10.2019, sueddeutsche.de

Dokumentation: Drei aus einer Welt
"37 Grad" zeigt Jugendliche, die für den Klimaschutz eintreten: mit Demonstrationen, Diskussionen mit den Eltern oder einer Biogaskleinanlage. Der Film erlaubt seinen jugendlichen Protagonisten, ruhig und überlegt ihre Standpunkte klarzumachen.
von Maresa Sedlmeir,
14.10.2019, sueddeutsche.de

Wirtschaftsnobelpreis: Einig im Kampf gegen Armut
Ohne Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer wüsste die Welt viel weniger darüber, was den Ärmsten wirklich hilft. Sie erhalten die weltweit höchste Auszeichnung für Ökonomen.
von Jan Willmroth,
14.10.2019, sueddeutsche.de

SZ-Projekt Werkstatt Demokratie: Wir müssen schon mehr wollen
Die Erderhitzung ist eine Folge des Wachstums der vergangenen Jahrzehnte. Die Bundesregierung will die Klimakrise mit technischem Fortschritt abwenden - doch so einfach ist das nicht.
von Michael Bauchmüller,
14.10.2019, sueddeutsche.de

After 11 days of civil unrest, Ecuador reinstates fossil fuel subsidies
Cuts to subsidies, imposed without an alternative, led to price rises, strife and, eventually, a government backdown
von Lucy EJ Woods
14.10.2019, climatechangenews.com

Klimawandel: Die letzte Jagd
Die Gwich'in lebten in Nordkanada lange von und mit den Karibus. Nun lässt Donald Trump nach Öl und Gas bohren, die Erderwärmung hält die Tiere fern. Wie ein indigenes Volk in seinen Grundfesten erschüttert wird.
von Petra Krumme,
13.10.2019, sueddeutsche.de

EU-Recht: Demokratie braucht Whistleblower - und muss sie schützen
Die EU fordert von ihren Mitgliedern Schutzgesetze für Aufklärer wie Edward Snowden. Das wird schwierig, muss aber sein.
von Heribert Prantl,
11.10.2019, sueddeutsche.de

Blackout gegen Waldbrände: Eine Million Kalifornier sitzen im Dunkeln
Hitze, starke Winde und marode Stromleitungen: In Kalifornien herrscht Waldbrandgefahr. Vorsorglich stellt ein Energieversorger in weiten Teilen des US-Bundesstaates den Strom ab - für mehrere Tage.
11.10.2019, n-tv.de

Auto - München: BMW will Absatz von Luxusautos verdoppeln
BMW plant nächstes Jahr mehr als doppelt so viele Luxusautos zu verkaufen wie im vergangenen Jahr. Die Nachfrage in dieser Klasse steige weltweit, und BMW habe sein Angebot mit dem SUV X7 und der neuen 8er-Baureihe stark ausgeweitet ..
10.10.2019, sueddeutsche.de

Borkenkäfer: Soldaten bleiben im Wald
Im Kampf gegen den Borkenkäfer im Harz hilft die Bundeswehr länger als ursprünglich geplant. Der Einsatz werde bis Ende Oktober verlängert
10.10.2019, sueddeutsche.de

Goldland
Das Amazonas-Gebiet galt lange als Brasiliens "grüne Hölle", die reiche Bodenschätze versprach. Inzwischen denken die meisten Brasilianer anders.
von Sérgio Abranches,
10.10.2019, sueddeutsche.de

Ricardo Galvão: “Bolsonaro gives green light to illegal deforesters”
Sacked INPE chief tells Earthsight he thinks an ‘internal fight’ over agribusiness expansion will soon engulf Brazil’s congress and calls on consumer countries to block imports linked to deforestation.
10.10.2019, bad-ag.info

Reaktion auf chinesische Kritik: Apple sperrt Karten-App für Aktivisten
Der US-Konzern Apple hat eine bei Demonstranten in Hongkong beliebte App aus dem Markt der chinesischen Sonderverwaltungszone zurückgezogen.
10.10.2019, n-tv.de

Handel: Und die Teepflücker hungern
Jeder vierte Arbeiter in der indischen Anbauregion Assam hat nicht genug zu essen, zeigt eine Studie – das gilt auch für zertifizierte Plantagen
von Caspar Dohmen,
09.10.2019, sueddeutsche.de

Türkei: Eine Stadt geht unter
Lange haben die Menschen gekämpft um Hasankeyf, die alte Stadt am Tigris mit ihren mittelalterlichen Schätzen – vergeblich. Nun schluckt der Fluss die Stadt, ein Stausee soll entstehen.
von Christiane Schlötzer,
09.10.2019, sueddeutsche.de

Drug trade damaging Central America's forests, researchers say
Environmental degradation linked to drug trafficking is causing losses of about $215 million annually across the region's protected forest areas
von Anastasia Moloney
08.10.2019, news.trust.org

Kommentare

Please leave these fields blank (spam trap):

Kein HTML erlaubt.
Bitte verschont uns hier vor Werbeeinträgen, inhaltsfernem, beleidigendem oder anderweitig nicht tragbarem Geschreibe. Wir löschen solche Einträge, wollen aber nicht jeden Tag kontrollieren müssen.


Kommentar kann bis zu 30 Minuten nach dem Abschicken geändert werden.

Please leave these fields blank (spam trap):