Pro REGENWALD

News - bis Mittwoch, 25.07.2018Stichwörter: Klimawandel, Klimaschutz, Waldbrand, AktivistInnen unter Druck, Politik, Waldzerstörung, Korruption, Indigene, Tourismus, Artenschwund, Staudamm, Wirtschaft

„Vom Klimaschutz verabschiedet“
Der Klimaforscher Mojib Latif kritisiert die deutsche Umweltpolitik, sie tut viel zu wenig.
von Joachim Wille
25.07.2018, fr.de

Regenfälle brechen Staudamm in Laos
Schwere Regenfälle haben in Laos den Damm eines Wasserkraftwerks gebrochen... weiter

Vortrag/Diskussion: Die unsichere Zukunft indigener Völker in Costa RicaStichwörter: Indigene, Veranstaltung, Entwicklung


Ungewisser Blick in die Zukunft
Hierzulande ist Costa Rica bekannt für Südfrüchte und seine Nationalparks, über die indigene Bevölkerung des Landes hört und liest man dagegen wenig. Mit einem Bevölkerungsanteil von gerade einmal 2 Prozent spielen die Indigenen im gesellschaftlichen Leben keine wahrnehmbare Rolle... weiter

News - bis Freitag 15.06.2018Stichwörter: Fossile_Brennstoffe, Klimawandel, Tourismus, Indigene, Renaturierung, Kohle, Bergbau, Protest, Palmöl, Papier, Konsum, Biomasse, Wasser, Insektensterben, Plastik

Hambacher Forst - 80 Milliarden Euro für eine Wiese
Der Energiekonzern RWE will den Braunkohletagebau Hambach ausbauen; Aktivisten haben jedoch Grundstücke besetzt, um die Arbeiten zu verhindern. Eines der Grundstücke gehört Kurt Claßen; der Konzern hat ihm dafür 12 500 Euro geboten.
von Benedikt Müller
15.06.2018, sueddeutsche.de

Leaked UN draft report warns of urgent need to cut global warming
IPCC says ‘rapid and far-reaching’ measures required to combat climate change
von Lisa Cox
15.06.2018, theguardian.com

Ausstellung "Europa und die Welt": Sehnsucht nach einer Illusion
Seit Jahrtausenden wird Europa von den es umgebenden Meeren geprägt... weiter

News - bis Dienstag 16.05.2018Stichwörter: Verbraucherbewusstsein, CO2, Klimawandel, Indigene, Bergbau, Erdöl, Wirtschaft, Entwicklung, Flugverkehr, Staudamm, Artenschwund, Fossile_Brennstoffe, Tropenholz, Waldzerstörung, Mobilität, Kultur, news

Handel: Ein bisschen fairer
Vor 25 Jahren wurden Produkte mit dem Fairtrade-Siegel in Deutschland eingeführt. Inzwischen ist der Markt auf 1,3 Milliarden Euro gewachsen.
von Caspar Dohmen
15.05.2018, sueddeutsche.de

'Feel good' factor not CO2 boosts global forest expansion
Forests are increasing around the world because of rising incomes and an improved sense of national wellbeing say researchers... weiter

News - bis Dienstag 24.04.2018Stichwörter: Plastik, Zertifizierung, Wasser, Artenschutz, Klimawandel, Neophyten, Klimaschutz, Ernährung, AktivistInnen unter Druck, Indigene, Raubbau, Landraub, Politik, Fossile_Brennstoffe, Insektensterben, Zertifizierung, news

Rekordkonzentration gemessen: Mikroplastik ist auch im arktischen Meereis
Gegenstände aus Plastik sind im Alltag allgegenwärtig. So landen aussortierte Dinge auf Müllkippen, im Grundwasser oder im Meer. Mikroplastik findet man deshalb im Meer, im Boden und nun auch im Eis am Nordpol. Im arktischen Meereis wimmelt es nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen von winzigen Plastikpartikeln... weiter

News - bis Samstag 24.03.2018Stichwörter: Plastik, Raubbau, Wasser, Fleisch, Artenschwund, Klimawandel, Landwirtschaft, Korruption, Indigene, Waldzerstörung, news

1,6 Millionen Quadratkilometer: Pazifik-Müllstrudel viel größer als vermutet
Der Große Pazifische Müllstrudel ist wesentlich größer und enthält deutlich mehr Plastik als bisher angenommen. Nach mehreren Forschungsfahrten und -flügen kommt ein internationales Forscherteam zu dem Schluss, dass knapp 80.000 Tonnen Plastik in einem Gebiet von 1,6 Millionen Quadratkilometern treiben... weiter

News - bis Donnerstag 01.03.2018Stichwörter: Politik, Bergbau, Wirtschaft, Staudamm, illegal, Cashcrop, Agrochemie, AktivistInnen unter Druck, Atommüll, Indigene, Infrastrukturprojekt, Forschung, Schutzgebiete, Property rights, Klimawandel, Boden, Fleisch, Bio-Lebensmittel, news

Autos: Zur Waffe degradiert
Ein neues Auto - das war einst rauschhafter Sex und heiliges Sakrament in einem. Inzwischen ziehen die Karossen auch Hass auf sich. Was ist passiert?
von Gerhard Matzig
01.03.2018, sueddeutsche.de

Brazil 'invites deforestation' with overhaul of environmental laws
Sweeping changes to legislation, dubbed the forest code, are a blow for campaigners seeking to protect the Amazon and other rainforest areas
01.03.2018, theguardian.com

Brazil dam disaster: firm knew of potential impact months in advance
Unreported documents show mining company was aware of threat before country’s worst environmental disaster – but firm failed to take action, prosecutors allege
von Dom Phillips, Davilson Brasileiro
01.03.2018, theguardian.com

Reden wir über Geld mit Alfred Grosser: "Der Machismo lebt"
Der Politologe und Europa-Versteher Alfred Grosser über die Vorteile, ein Mann zu sein, was Juncker für ihn zum Regierungschef der Geldmogelei machte
von Alexander Hagelüken
01.03.2018, sueddeutsche.de

Andes dams twice as numerous as thought are fragmenting the Amazon
A new study identified 142 dams currently in operation or under construction in the Andes headwaters of the Amazon, twice the number previously estimated... weiter

< ältere Einträge