Pro REGENWALD

Rumänien: Zweiter Förster innerhalb eines Monats umgebrachtStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Raubbau

Vor knapp einer Woche wurde der Förster Liviu Pop in einem Wald im Norden Rumäniens tot aufgefunden. Er war einem Hinweis über illegale Abholzung nachgegangen und ist nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen von Unbekannten mit einem Jagdgewehr erschossen worden.

Liviu Pop ist der zweite rumänische Förster, der im letzten Monat getötet wurde... weiter

News - bis Dienstag, 08.10.2019Stichwörter: Klimawandel, Klimaschutz, Brasilien, Protest, Wirtschaft, Indigene, Plastik, Kapitalismuskritik, Artenschutz, Waldbrand, Papier, Verbraucherbewusstsein, Erdöl, Waldzerstörung, Wasser, Staudamm, Palmöl, Boden, Fossile_Brennstoffe, Wilderei

Umweltbelastung Internet: Clouds voller CO2
Auch wenn Google und andere Konzerne betonen, dass ihre Server-Farmen mit erneuerbaren Energien betrieben werden, haben digitales Wissen, KI und Suchanfragen einen gewaltigen ökologischen Fußabdruck. Im datengetriebenen Kapitalismus wächst dieser immer weiter: Je mehr Daten Systeme verarbeiten, desto mehr Ressourcen braucht es, und desto mehr Daten müssen generiert und raffiniert werden, um Mehrwert zu generieren... weiter

Garantiert keine Fake News: Vogelsterben in NordamerikaStichwörter: Artenschwund, Landwirtschaft

Wir haben lange gesucht. Wenn man annimmt, dass das, worüber Donald Trump twittert, Mist ist ... muss man dann davon ausgehen, dass das, worüber er nicht twittert, wahr ist? Dann hat Nordamerika - und da vor allen Dingen die USA - eine echte ökologische Krise: sie haben ein paar Milliarden Vögel weniger.

Laut einer gerade im Science-Magazin veröffentlichten wissenschaftlichen Studie (Decline of the North American avifauna) ist die Zahl der Vögel in Nordamerika binnen 50 Jahren um fast ein Drittel zurückgegangen... weiter

News - bis Freitag, 14.09.2019Stichwörter: Klimaschutz, Korruption, Indigene, Klimawandel, Artenschwund, AktivistInnen unter Druck, Boden, Politik, illegal, Holzhandel, Waldbrand, Wasser, Plastik, Bergbau, Staudamm

Gebotene Verbote: Echter Klimaschutz wird wehtun
Politiker müssen den Mut aufbringen, ihren Wählern zu sagen: Freiwilliger Verzicht reicht nicht. Viele Menschen werden ihr Leben verändern müssen.
von Markus C. Schulte von Drach
13.09.2019, sueddeutsche.de

Revolution in der Wissenschaft: Humboldt war ein begnadeter Forscher... weiter

News - bis Sonntag, 07.07.2019Stichwörter: Klimawandel, Baumpflanzung, Flugverkehr, Waldbrand, Papier, Fossile_Brennstoffe, Indigene, Wasser, Waldzerstörung, Lebenswandel, Fairtrade, Klimaschutz, AktivistInnen unter Druck, Schutzgebiete, Energie, Bergbau, Landraub, CO2, Brasilien, Landwirtschaft, Protest, Menschenrechte

Waldexpertin über neue Klimastudie: „Aufforstung allein bringt's nicht“
Eine im Fachmagazin Science veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass neue Wälder auf kaum genutzten Flächen zwei Drittel aller CO2-Emissionen ausgleichen könnten. Ist das wirklich so?
von Andrew Müller
07.07.2019, taz.de

Reisen und der Klimawandel: "Müssen uns vom Fliegen verabschieden"
Mit dem Flugzeug in den Urlaub - das ist mittlerweile Normalität... weiter

Pro REGENWALD auf Tollwood: Tombola für Baumpflanz-ProjektStichwörter: Baumpflanzung, spenden, mitmachen

Infostand mit Tombola zugunsten von Baumpflanzungen Von Sonntag bis Donnerstag ist Pro REGENWALD wieder mit einem Infostand und einer Tombola auf dem Tollwood am Gemeinschaftsstand des Nord-Süd-Forums München.

Besucherinnen und Besucher des Tollwood-Festivals können sich am Stand - passend zum konsumkritischen Festivalmotto "Reicht leicht!" - über die Folgen unseres Konsumverhaltens für Klima und Wälder informieren und durch einen Loskauf zugunsten neuer Bäume in Costa Rica zum Klimaschutz beitragen und allerhand gewinnen: ein upgecyceltes Fahrrad, Öko-Kisten, Bücher, Überraschungspakete und vieles mehr... weiter

Garantiert nachhaltig? FSC kann es halt nicht.Stichwörter: Zertifizierung, Waldbewirtschaftung, Raubbau, FSC

Holz guten Gewissens aus kontrolliert nachhaltiger Produktion einkaufen wird immer schwieriger. Selbst das nach Expertenmeinung noch anspruchvollere Zertifizierungssystem für eine verantwortungsvollere Waldbewirtschaftung, Einkäufern als FSC-Zertifikat bekannt, versagt in Russland. Eine vom WWF in Auftrag gegebene Studie konnte auf im Nordwesten des Landes untersuchten Flächen keinen wesentlichen Unterschied zwischen FSC-zertifizierten Wäldern und solchen ohne Zertifikat feststellen... weiter

< ältere Einträge