Pro REGENWALD

News - bis Mittwoch, 25.04.2020Stichwörter: Klimaschutz, Politik, Waldbrand, Indigene, Wassermangel, Bergbau, Agrosprit, Erdöl, Papier, illegal, Waldzerstörung, Neophyten, Landraub, Staudamm, Artenschutz

Jagen für die Mülltonne? Abnehmer für Wildbret dringend gesucht
Um die jungen Bäume zu schützen, müssen Rehe und Hirsche sofort geschossen werden. Doch wohin mit dem ganzen Fleisch? Durch die Schließung der Gaststätten ist es immer schwerer, einen Abnehmer für das Wildbret zu finden.
25.04.2020, n-tv.de

Wälder speichern CO2 - Können Bäume wirklich Klimaretter sein?
Mit dicken Stämmen, langen Ästen und vielen Blättern gelten Bäume als Sinnbild für eine starke Natur... weiter

News - bis Dienstag, 04.12.2018Stichwörter: Erdöl, Klimawandel, Klimaschutz, Politik, CO2, Fossile_Brennstoffe, Flugverkehr, Waldbrand, Landwirtschaft, Indigene, AktivistInnen unter Druck, Wasser, Artenschwund, Landraub, Agrosprit, Wilderei

In the Blink of an Eye, a Hunt for Oil Threatens Pristine Alaska
For decades, opposition to drilling has left the Arctic National Wildlife Refuge off limits. Now the Trump administration is hurriedly clearing the way for oil exploration.
von Henry Fountain und Steve Eder
03.12.2018, nytimes.com

Svenja Schulze: "Vernunft lässt sich nicht aufhalten"
Vor dem UN-Klimagipfel in Kattowitz zeigt sich Umweltministerin Svenja Schulze im Kampf gegen die Erderwärmung optimistisch... weiter

News - bis Samstag 19.03.2016Stichwörter: Klimawandel, Klimaschutz, Biodiversität, Indigene, Staudamm, Agrosprit, Raubbau, Kritik, Politik

Hendricks bekommt 89 Klimaschutz-Ideen
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat am heutigen Samstag die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Klimaschutzplan 2050 in Empfang genommen. In Bürgerforen und Anhörungen hatte ihr Ministerium in den vergangenen Monaten Ideen sammeln lassen, wie Deutschland bis zur Mitte der Jahrhunderts klimaneutral werden kann... weiter

News - bis Sonntag, 26.06.2011Stichwörter: Klimawandel, Waldzerstörung, Agrosprit, Erdöl, news

UNESCO: Fünf deutsche Buchenwälder sind Weltnaturerbe
Die UN-Kulturorganisation UNESCO hat auf ihrer 35. Sitzung in Paris besonders naturnahe Buchenwälder in Deutschland zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Damit sind diese Gebiete gleichgestellt mit der Serengeti in Afrika und dem Yellowstone Nationalpark in den USA. Das sei nicht nur ein enormer Imagegewinn für die Naturschätze Deutschlands, sondern auch eine deutliche Ermahnung für die Verantwortung, den die Bundesregierung und andere Verantwortliche für diesen weltweit bedrohten Lebensraum tragen, kommentieren Umweltverbände... weiter

News - bis Dienstag, 19.04.2011Stichwörter: Politik, Raubbau, Agrosprit, Protest, Artenschwund

Bäume in Tschernobyl mutieren
Viele Bäume, die in der Nähe von Tschernobyl hoher Radioaktivität ausgesetzt waren, weisen Mutationen auf. Sie wachsen langsamer und ihre Nadeln sind verfärbt. Die Forscher finden überraschenderweise jedoch auch einige Bäume, die sich resistent der Strahlung gegenüber zeigen.
19.04.2011, n-tv.de

Dienstwagen: Größer, schneller, dreckiger
Die Dienstwagen vieler deutscher Politiker zeichnen sich durch einen hohen CO2-Ausstoß aus... weiter

Beschleunigung der Zerstörung
Sarawak will eine Million Hektar Regenwald plattmachen
Stichwörter: Agrosprit, Raubbau, Indigene, Waldzerstörung

Während die Weltgemeinschaft in Cancún noch angestrengt darüber nachgedacht und diskutiert hat, wie man Regenwald als Beitrag zum Klimaschutz retten könnte, ticken in Malaysia/Sarawak die Uhren anders.

Wenn die Pläne der Staatsregierung Sarawaks umgesetzt werden, dann fallen 1 Million Hektar Regenwald - tragischerweise größtenteils Land der Ureinwohner, die damit ihren Lebensraum und ihre Lebensweise verlieren werden... weiter

News - Samstag, 13.11.2010Stichwörter: news, Greenwash, Agrosprit, Brasilien, Fleisch, Raubbau

Der Mais gärt
Die Erzeugung von Energie aus Pflanzen verändert die Landwirtschaft. Das Mastvieh konkurriert mit Biogasanlagen um Getreide. Bauern produzieren, was vom Staat am stärksten gefördert wird. Doch das ist oft nicht nachhaltig für Mensch und Natur.
von Inga Rahmsdorf
13.11.2010, [www.sueddeutsche.de], Printausgabe

Lebensmittel, Investment, Biosprit - Die Gier nach fremdem Land
Banken, Investmentfonds, Industrieländer und Agrarkonzerne haben ein neues Betätigungsfeld entdeckt... weiter

< ältere Einträge